"Spatzenchor" / Babysingen

Kinderkantorei: "Spatzenchor"


Montag, 16.00 - 16.45 Uhr Kinder von 3 - 5 Jahre (Spatzenchor 3-5 Jahre)


Probenraum: Gemeindesaal, St. Albani

Alle Kinder singen gerne,sie lernen gerne neue Lieder und singen für sich mit frei erfundenen Melodien. Auf diese Weise bauen sie eine positive Beziehung zu ihrer eigenen Singstimme auf. Genau diese Freude am Singen wird in den Probenstunden der kleinen Spatzen intensivausgelebt und weiter ausgebaut.

Ein Förderschwerpunkt liegt auf dem Erhalt des kindlichens Singens, dem "Singen in kindgerechter Lage" (Tonraum von c1 - e 2).Viele Lieder auf CD`s sind häufig in tieferer Singlage, denn die Erwachsene singen tiefer. Das Kind versucht sich dieser Stimmlage anzupassen. Das klappt nur, wenn es mit Druck singt.Der Effekt ist ein eher plärrender Stimmklang, der der Entwicklung der kindlichen Singstimme eher schadet. In den Probenstunden wird ein solches Singen absolut vermieden.

 Die Probenstunden sind bestimmt von Vielfalt und Abwechslung. Lieder werden neu erlernt, häufig wiederholt und immer wieder in andere Zusammenhänge gebracht - mit Bewegung unterstützt, auch mit Musikinstrumenten, mit Geschichten und Bildmaterial. Es findet regelmäßig Stimmbildung statt, in diesem Alter spielerisch.

Kontakt: Beate Quaas,Tel: 0551/47889 Mail: beate@quaasens.de

Babysingen

Quelle: privat
Immer am ersten Mittwoch im Monat,um 11.00 Uhr, wird die Eingangstür von St. Albani weit aufgemacht: man braucht Platz für Kinderwagen, für Babys mit ihren Eltern, die zum „Babysingen“ in die Kirche kommen.

Die Idee dazu stammt aus Dänemark, „Babypsalmesang“ heißt es dort: Junge Eltern kommen, um zu singen, zu tanzen, man lauscht der Orgel oder dem Sologesang, es dauert genau eine Stunde und hat einen ritualisierten Ablauf.Es ist faszinierend zu erleben, wie stark die Kinder auf die akustische Besonderheit eines Kirchenraumes reagieren: sie werden still und staunen.

Das„Babysingen“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen der der St. Albani-Gemeinde und Familienbildungsstätte Göttingen. (Informationen auch dort unter .www.fabi-goe.de/)

Es findet immer statt am ersten Mittwoch im Monat, 11.00 Uhr in St.Albani- nicht in den Ferienzeiten, Anmeldung nicht notwendig,

Kontakt: Beate Quaas,Tel: 0551/47889 Mail: beate@quaasens.de