St. Albani Göttingen

Herzlich willkommen in der ältesten Kirchengemeinde der Stadt Göttingen! Seit über 1000 Jahren erleben Menschen in St. Albani Gottes Nähe, finden Kraft und spüren Gemeinschaft, die trägt.

1441714976.xs_thumb-

Vorstellungsgottesdienst am 12. März in St. Albani

"Wo liegen die Mikrofone? Hört man mich vom Lesepult?" Aufgeregte Stimmen. An diesem Sonntag herrscht angesichts der vielen Akteure ein regelrechtes Gedränge in St. Albani. Vorstellungsgottesdienst. Im Mittelpunkt: Die Konfirmandinnen und Konfirmanden, die in sieben Wochen ihre Konfirmation feiern. Auf dem Programm: Ein Gottesdienst über die zehn Gebote. In den Bänken: Einige mehr als sonst. So manche Eltern, Geschwister und Großeltern sind mitgekommen. Sie sind gespannt darauf, wie sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden präsentieren werden.

Was hat es gebracht? Einen kräftigen Applaus nach dem Gottesdienst. Eine Menge Arbeit, manch neues Lied, viel Spaß und einige Überraschungen. Auf alle Fälle mehr, als eine Theorieeinheit über den Gottesdienst je bringen könnte. Und die Konfirmanden? Sie hatten sichtlich Freude daran, sich darzustellen.
1489318300.medium

Bild: Johannes Förster

1382681991.xs_thumb-

Musik um Sechs. Neue Abendgottesdienste.

Nach vier Filmgottesdiensten in 2016 sind für 2017 vier musikalische Gottesdienste geplant.

19. März, 18 Uhr: Aufbrechen oder die Freiheit, sich auf den Weg zu machen
mit dem Gesangsensemble VOICES aus Rosdorf

11. Juni, 18 Uhr: Genießen oder die Kunst, gegenwärtig zu sein 
mit dem Corvinus-Gospelchor (Leitung: Caroline Hempel und Insa Heimsoth)

3. September, 18 Uhr: Durchhalten oder die Fähigkeit, den Mut nicht zu verlieren mit Lean on me & Band (Leitung: Rüdiger Brunkhorst)

19. November, 18 Uhr: Ankommen oder vom Glück des Findens 
mit dem Duo Hanna Carlson & Gregor Kilian (Vocal Jazz und Piano)

Dokument: MusikUmSechs_Flyer_... (PDF)
1382681991.xs_thumb-
1489488878.medium_hor

Bild: Kindergarten

1441714976.xs_thumb-

Konfirmandenfreizeit –

das heißt: Ein Wochenende lang wegfahren, gemeinsam mit der Konfirmandengruppe. Über Gott und die Welt reden. Sich noch besser kennen lernen. Zu wenig schlafen. Die Tage ausnutzen. Gemeinsam viel erleben, Zeit für Themen, die alle interessieren, Singen, Spielen, Feiern. Das ist es, was eine Konfirmandenfreizeit ausmacht. Ein unvergessliches Erlebnis war es vom 2. bis zum 5. März auf Burg Bodenstein.

Und alle sind gespannt auf den

Vorstellungsgottesdienst am 12. März um 10 Uhr in St. Albani

1488721014.medium

Bild: Johannes Förster und Rüdiger Pump-Hunold

1382681991.xs_thumb-

Glockenzier ist fertig

Intensiv arbeitet die Firma Petit und Edelbrock an den neuen Glocken. In der Gussgrube nehmen sie als Lehm schon Gestalt an. Inzwischen hat der Künstler Peter Luban die Glockenzier und Inschriften fertiggestellt und aufgebracht. Der Glockenguss wird, so Gott will, am 7. April erfolgen.
1488358677.medium

Bild: Firma

1382681991.xs_thumb-

Neue Ausgabe von Kirche für die Stadt

Um das Thema Kirche und Staat geht es in der neuen Ausgabe von Kirche für die Stadt. Sie finden Kirche für die Stadt entweder in Ihrem Briefkasten, als Auslage in unseren Kirchen oder online unter www.kirche-fuer-goettingen.de 
1488358421.medium_hor

Bild: privat

1376056725.xs_thumb-

500 Jahre Reformation in 500 Minuten

Was jeder über die Reformation wissen sollte. Die katholische Pfarrgemeinde St. Paulus lädt zu einer Vortragsreihe über die Reformation

"Wir denken, dass die Reformation letztlich auch die katholische Kirche positiv beeinflusst hat. Aber wie genau und was Reformation (für uns) bedeutet, dieser Frage möchten wir im Jahr des Reformationsjubiläums nachgehen.
Diese Vortragsreihe wird deshalb in ökumenischer Perspektive die Jahre vor und während der Reformation und die daran anschließenden Entwicklungen beleuchten, erklären und begreifbar machen."

Dokument: StPaulus_500Jahre_R... (PDF)
1441714976.xs_thumb-

Exkursion zur Wartburg

Was wissen Konfirmandinnen und Konfirmanden im Lutherjahr noch über Martin Luther?

Sie wissen, dass Luther am 10. November 1483 geboren ist. Sie wissen auch, dass er am 31. Oktober 1517 die 95 Thesen an der Schlosskirchentür zu Wittenberg veröffentlicht hat und sie wissen, dass er nicht einverstanden war mit dem Ablasshandel.

Damit unsere Konfirmanden ein umfassenderes Bild von Martin Luther bekommen, stand am vergangenen Mittwoch für die Gruppen der Corvinus- und der St. Albanigemeinde ein Besuch auf der Wartburg bei Eisenach an. Ein knappes Jahr lang schützten ihre dicken Mauern den Reformator, als er nach seinem berühmten Auftritt vor dem Wormser Reichstag, geächtet und unter Kirchenbann stand. Bildungshungrig ging es auf einen ausführlichen Rundgang, der allen Beteiligten viel Stehvermögen und Konzentration abverlangte, anschließend stand ein Stadtbummel auf dem Programm. Thüringer Bratwurst, Döner, Pizza und Eis stillten weiteren Hunger.

1485461574.medium

Bild: Johannes Förster

1382681991.xs_thumb-

Reif für die Insel!

Trotz oder gerade wegen des Brexit, wir reisen wieder nach England. Vom 18.06. - 24.06.2017 geht es in das Herz Englands, eine der schönsten Landschaften die die Insel zu bieten hat. Wir besuchen berühmte Gärten wie Hidcote Manor Garden oder Nymans Garden. Selbstverständlich haben wir Zeit uns  tolle Städte wie Bath und Glouchester anzuschauen und fahren in den Geburtsort von Winston Churchill nach Blendheim Palace. Natürlich gibt es noch viel mehr zu sehen. Alle Eintritte, die Busfahrt, Fähre, Übernachtungen mit  Halbpension sind im Preis inbegriffen. Alle nötigen Informationen finden Sie in einem Flyer, der in der Kirche und im Gemeindehaus ausliegt, natürlich auch in einigen anderen Innenstadtgemeinden.  You are welcome!

Information: Willi Pöhls, Tel. 72053.

1480579415.medium

Bild: privat

1382681991.xs_thumb-

Buch zur Vortragsreihe erschienen.

Der Gehalt "reformatorischer Theologie" wird oft durch eine Reihe von "Allein"-Aussagen zusammengefasst: allein Christus, allein aus Gnade, allein durch Glauben, allein durch die Schrift. Kann mit diesen Begriffen prägnant ausgedrückt werden, was gegenwärtiges (evangelisches) Christsein bedeutet? Die Beiträge des Bandes gehen der Frage in systematischer, historischer und ökumenischer Perspektive nach. 
 
ISBN: 978-3-86395-281-5 Universitätsverlag Göttingen.
1476783638.medium_hor

Bild: privat

1382681991.xs_thumb-

300.000 Euro sind fast geschafft!

Der Spendenstand für die neuen Glocken beträgt jetzt fast 300.000 Euro. Das ist ein grandioses Ergebnis. St. Albani dankt allen, die das mit kleinen und großen Spenden ermöglicht haben.

1475163292.medium

Bild: privat

Weitere Posts anzeigen